Lange Nacht der Wissenschaften in Leipzig

Leibniz lebt!

Die Lange Nacht der Wissenschaften 2016 in Leipzig steht für die dortigen Leibniz-Institute im Zeichen des Universalgelehrten, welcher der Leibniz-Gemeinschaft ihren Namen gibt. Die Stadt Leipzig als Geburtsort und die Universität Leipzig als Studienort Leibniz' nehmen dies zum Anlass, den interdisziplinären Denker "vieler Welten" neu zu thematisieren. Auch die Leipziger Institute - das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS), das Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) und das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V. (IOM) -  sind daher zur "Langen Nacht" auf dem Campus, quasi zu Füßen des Leibniz-Denkmals – aber auch, wie in den vorangegangenen "Langen Nächten", an ihrem Sitz aktiv.

Aktivitäten der Leipziger Leibniz-Institute auf dem Campus der Universität Leipzig

  • Interaktiver Infostand der Leipziger Leibniz-Institute
    18 bis 24 Uhr

    „Die beste der möglichen Welten“ – Leipziger Leibniz-Institute stellen sich vor
    Ort: Infostand im Foyer, zwischen Infopoint Neues Paulinum und Campus Innenhof 
    Exponate und Mitmach-Aktionen sowie Filme im Auditorium Maximum und eine Vortragsreihe im Felix-Klein-Hörsaal
  • Mitmach-Aktionen am Infostand der Leipziger Leibniz-Institute
    "Atmen wir saubere Luft? Was bringt die Umweltzone? Mit Messrucksack und Filter Partikeln auf der Spur"
    19 bis ca. 20 Uhr

    Ein Stadtrundgang der anderen Art mit Live-Messungen zum Thema Luftqualität
  •  „Mit Ignazia F. Lotterich Leipzig entdecken
    18.30 bis ca. 21.30 Uhr

    Ein Geospiel des IfL (Smarthone/Tablet mitbringen), Preisverlosung um 23 Uhr 
  • Vortragsreihe der Leipziger Leibniz-Institute,
    19 bis 22:00 Uhr

    "Leibniz-Themenwelten": aktuelle Wissenschaftskostproben aus den Leipziger Leibniz-Instituten, Vortragsreihe

 

Aktivitäten im Wissenschaftspark Permoserstraße

Führungen des Leibniz-Institut für Troposphärenforschung e.V. (TROPOS):

  • Aerosolkammerexperimente – ein Solarium für Teilchen der Atmosphäre
    19 Uhr, 20 Uhr, 21 Uhr

    Treffpunkt: Infopoint KUBUS, Leipzig, Permoserstraße 15, Begleitung zu Leipziger Aerosolkammer, TROPOS, Gebäude 23.4  
  • Lasershow in den Wolken – Mit Laser und Radar unsere Atmosphäre erkunden, 19 Uhr, 20 Uhr, 21 Uhr
    Treffpunkt: Infopoint KUBUS, Leipzig, Permoserstraße 15, Begleitung zum entsprechenden Gebäude

 

Führung des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung (IOM):

  • Oberflächen nach Maß - Führungen durch ausgewählte Labore des IOM - LenA/ Lasertechnik/ SyntheseLab
    19 Uhr, 20 Uhr

 

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Mehr lesen

Veranstaltungsort

verschiedene Wissenschaftsstandorte in Leipzig
weitere Informationen unter: http://www.wissenschaftsnacht-leipzig.de/Einrichtungen
Top