Entspannen

... mit Matthias Premke-Kraus

Entspannung beginnt für mich gleich morgens auf dem Weg zur Arbeit. Der nämlich führt mich durch ein Stück Wald zu meiner S-Bahn-Haltestelle. Auf diesem etwa 10-minütigen Weg lasse ich die Gesänge der Vögel auf mich einwirken. Derzeit ist es besonders (ent-)spannend, denn es ist Frühling. Etwa Mitte April ist jedes Jahr für mich der Höhepunkt: die Ankunft des Waldlaubsängers und etwa zeitgleich die Ankunft des Trauerschnäppers in den Berliner Wäldern. „Vögel beobachten“ trifft eigentlich nicht den Kern. „Vögel anhören“ wäre die treffendere Bezeichnung, denn oft bekommt man den Vogel nicht zu Gesicht.

Auch in meiner Freizeit bin ich als Feldornithologe gerne viel unterwegs: Im Winter auf Wasservogelzählungen am Seddiner See, im Frühjahr im Rahmen von Brutvogelkartierungen in der Nähe von Bernau.

Das ist für mich eine perfekte Ergänzung zum Büroalltag. Denn als Wissenschaftsmanager, zu der die Zunft der Referenten zählt, verbringt man viel Zeit vor dem Bildschirm, am Telefon und in Gesprächen, um etwa Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Mitgliedseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft miteinander ins Gespräch zu bringen und mit Politik und Gesellschaft zu vernetzen.

Steve Garvie from Dunfermline, Fife, Scotland - Wood Warbler (Phylloscopus sibilatrix), CC BY-SA 2.0 Ein Trällern zum Träumen: Waldlaubsänger

Manchmal hilft einem sogar das Hobby bei der Arbeit: Seit meiner Zeit als Schüler melde ich meine Beobachtungsdaten an die jeweiligen Koordinationsstellen, heute etwa beim Online-Meldeportal Ornitho.de. Diese Erfahrungen halfen mir gut, um mich als Ansprechpartner für das Themengebiet Citizen Science in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft in die Entwicklung einer Citizen Science Strategie für Deutschland einzubringen. 

Zur Person

Matthias Premke-Kraus ist als Wissenschaftlicher Referent im Referat Wissenschaft in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft tätig. Der promovierte Biologe kam über verschiedene Stationen 2010 zur Leibniz-Gemeinschaft und ist heute Sektionsreferent für die Sektion Umweltwissenschaften.

Mehr hören

Lauschtipp von Matthias Premke-Kraus: Waldlaubsänger und Trauerschnäpper im Tierstimmenarchiv des Museums für Naturkunde suchen und anhören.

Top