Warum tun Sie sich das an?

... mit John Hutchinson

Mein Interesse an Nacktschnecken-Sex geht ursprünglich auf meine Frau zurück. Heike Reise und ich teilen uns eine Stelle am Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz, wo wir an der Taxonomie und Biologie von Nacktschnecken forschen. Meine Frau ist auf Genitalanatomie spezialisiert, die klassische Bestimmungsmethode für Nacktschnecken. Für meinen Teil unserer Zusammenarbeit sitze ich gerade, um Mitternacht, in einem kühlfeuchten, mit rotem Licht erhellten Keller und bettele keusche Schnecken um eine Vorstellung an.

Die Paarungen von Schnecken können bizarr und ausgefeilt, blitzschnell oder stundenlang sein: Eine 12-stündige Kopulation hat mich schon mal um das Frühstück zu Hause gebracht. Das Paarungsverhalten von Nacktschnecken hat sich sehr schnell entwickelt – wahrscheinlich angetrieben durch ein evolutionäres Wettrüsten darum, ob die übertragenen Spermien verwendet oder verdaut werden. Meine Sex-Videos liefern nützliche taxonomische Merkmale und helfen, Genitalunterschiede zu interpretieren; auch kann man direkt testen, ob potentielle Arten erfolgreich miteinander kopulieren.

Vielleicht noch eine unbeschriebene Art: Paarung von Arion-Nacktschnecken aus Spanien.

Gestern hatte ich mehr Spaß: im Morgengrauen habe ich Schnecken auf einer herrlichen Heuwiese gesammelt, über die eine Kontaktzone von Zwillingsarten verläuft. Links und rechts riefen Wachtelkönige. Sammeln ist meine Freude. Aber bei jedem Familienurlaub haben wir so viele neue Arten entdeckt, dass wir mit der Beschreibung kaum nachkommen. Deswegen suchen wir uns jetzt nur noch Urlaubsziele mit armer oder gut untersuchter Nacktschneckenfauna aus.

Eigentlich ist unsere Schneckenforschung nicht ungewöhnlich für Naturwissenschaftler. Seltsamer erscheint vielleicht meine frühere Feldarbeit, bei der ich untersucht habe, welche Kabine Menschen in öffentlichen Toiletten auswählen…


Zur Person

John Hutchinson arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Sektion Malakologie des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz.

Top